Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Posted on by

Informationen zur Reife- und Diplomprüfung für die Handelsakademie für Berufstätige

Die Reife- und Diplomprüfung besteht aus einer Hauptprüfung, die drei schriftliche Klausurarbeiten und drei mündliche Prüfungen umfasst. Eine der folgenden Varianten kann gewählt werden:

  • Variante 1: schriftlich: Deutsch, Betriebswirtschaftliche Diplomarbeit und Mathematik; mündlich: Englisch, Betriebswirtschaftliches Kolloquium aus dem Ausbildungsschwerpunkt und ein mündliches Wahlfach
  • Variante 2: schriftlich:  Deutsch, Betriebswirtschaftliche Diplomarbeit und Englisch; mündlich: Fremdsprache, Betriebswirtschaftliches Kolloquium aus dem Ausbildungsschwerpunkt und ein mündliches Wahlfach
  • Variante 3: schriftlich: Deutsch, Betriebswirtschaftliche Diplomarbeit und Fremdsprache; mündlich: Englisch, Betriebswirtschaftliches Kolloquium aus dem Ausbildungsschwerpunkt und ein mündliches Wahlfach

Inhalt und Ausmaß der Klausuren und Prüfungen sind folgendermaßen festgelegt:

  • Die Projektarbeit gilt als Antrittsvoraussetzung zur Reife- und Diplomprüfung.
  • Deutsch: fünfstündig mit EDV-Einsatz
  • Betriebswirtschaftliche Diplomarbeit (BDA): sechsstündige fächerübergreifende Klausurarbeit, die die Prüfungsgebiete Betriebswirtschaft, Rechnungswesen und Controlling, Übungsfirma und Case Studies umfasst
  • Klausur aus Mathematik: vierstündig
  • Klausur aus der Fremdsprache: fünfstündig
  • Betriebswirtschaftliches Kolloquium aus dem Ausbildungsschwerpunkt (mündlich): umfasst auch die Gegenstände Betriebswirtschaft und Projektmanagement
  • Wahlfächer: Religion, Kultur, Geschichte und internationale Wirtschafts- und Kulturräume, Geographie und internationale Wirtschafts- und Kulturräume, Naturwissenschaften (Chemie, Physik, Biologie, Ökologie und Warenlehre), Mathematik und angewandte Mathematik, Politische Bildung und Recht, Volkswirtschaft, Kolloquium aus Lebender Fremdsprache einschließlich berufsorientierter Kommunikation